Von einem Tag auf den anderen…

Es hat sich einmal mehr gezeigt, dass es schnell gehen kann. Ich fühlte mich sehr wohl und es ging mir erstaunlich gut. Ich hatte viel Energie, konnte Sport machen, im Haushalt helfen und vieles mehr. Die Ärzte und ich hatten an dieser Situation grosse Freude und wir haben entschieden, dass wir das Cortison (mit ein […]

Tag 147 – Es geht aufwärts…

So schnell vergehen 47 Tage, Wahnsinn. Es ist ein gutes Zeichen, wenn die Zeit schnell vergeht, das bedeutet nämlich, dass es mir gut geht. In den letzten 47 Tagen ist sehr viel Positives passiert. Ich konnte einige Medikamente absetzen und die meisten Medikamente reduzieren, ohne dass weitere erwähnenswerte Nebenwirkungen aufgetreten sind. Ich glaube, mein Körper […]

Tag 100 – Ende der Behandlung in Sicht?

Zuerst die gute Nachricht: die ersten 100 Tage nach der Transplantation sind vorbei und mir geht es den Umständen entsprechend gut. Die schlechte Nachricht: es folgen noch weitere Monate voller Medikamente. Die letzten 50 Tage waren für mich ein Auf und Ab. Ständig begleiteten mich Übelkeit, Müdigkeit, Appetitlosigkeit, Sehschwäche, ein Ausschlag am ganzen Körper und […]

50 Tage nach der Transplantation

Nun sind schon 50 Tage vergangen, seit ich am 08.06.2021 die Stammzellen von meiner Cousine erhalten habe. Über fünf Wochen bin ich nun zuhause und geniesse die Zeit mit meiner Familie. Sie geben mir die nötige Energie. Es geht mir gut – oder besser gesagt, von Tag zu Tag geht besser. Zu Beginn kämpfte ich […]

Die ersten beiden Wochen Zuhause

Ich bin nun seit zwei Wochen Zuhause bei meiner Familie und es geht mir weiterhin gut. Ich geniesse meine beiden Kinder und Gaby sehr. Sie geben mir die nötige Energie und Kraft. Dazu darf ich auch meine nötigen Schlafeinheiten machen, egal ob Tag oder Nacht! 🙂 Viel kann ich Zuhause leider nicht machen, da ich sehr […]

Ausgecheckt!

Unglaublich, aber wahr: ich habe am Sonntag aus dem Unispital in Zürich ausgecheckt. Es ging auf einmal alles sehr schnell und voilà: Jetzt bin ich zu Hause. Die letzten Tage waren ein Auf und Ab. Ab und zu haben meine Blutwerte mitgespielt und dann wieder nicht, doch am Ende hat es am Sonntag doch geklappt. […]

Wie geht es weiter?

Wie geht es nun weiter? Falle ich in Aplasie? Diese Periode würde für mich eine Gefährdung darstellen, die nicht unterschätzt werden darf. Aus diesem Grund wurden wichtige Schutzmassnahmen entwickelt. Die wirksamste Massnahme ist die Unterbringung in einem sogenannten Sterilzimmer sowie die Sterilisation oder Desinfektion aller Dinge, die in mein Zimmer gebracht werden. Auch der keimarmen […]

14 Tage Zürich – Danke für die Gastfreundschaft

Heute ist Tag +5 nach der Transplantation. Nach etwa 48h fast Non-Stopp-Schlaf bin ich wieder einigermassen fit und fühle mich recht gut. Meine Blutwerte erlauben mir zurzeit noch etwas Bewegung, das möchte ich unbedingt noch ausnutzen, bevor nächste Woche die Aplasie starten wird.  Was ist Aplasie überhaupt? Durch die hochdosierte Chemotherapie, die ich in der […]